Wiki / Thema: Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Lokale Suchmaschinenoptimierung – Local SEO

Lokale Suchmaschinenoptimierung, auch Local SEO, beinhaltet die Erstellung und Optimierung von Business-Profilen bei Google Maps und Einträgen auf Portalen wie Yelp, die Nutzer für eine lokale Suche verwenden. Hinzu kommen lokale Signale in Form von Landingpages, Blogbeiträgen und Links von Händlern und Kooperationspartnern, aber auch Meta-Auszeichnungen im Quellcode und Content einer Website. Die Ziele sind:

  • Mehr Sichtbarkeit bei lokalen Suchanfragen im organischen Bereich
  • Auffindbarkeit in einer bestimmten geografischen Region oder Stadt
  • Präsenz Google MyBusiness, inklusive Google Maps und Verlinkung zur Website

Die lokale Suchmaschinenoptimierung ist gerade für Einzelhändler, Geschäfte, Cafès und viele andere Unternehmen sinnvoll, die auf Kunden aus der Region angewiesen sind. Einzelhändler bekommen seit einigen Jahren starke Konkurrenz durch digitale Unternehmen, die ortsunabhängig sind, aber ähnliche Leistungen und Produkte anbieten. Alleine das ist ein guter Grund, auf die lokale Suchmaschinenoptimierung zu setzen und Interessenten aus der Region auf eine Website zu locken.

Wichtige Aspekte bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung

Mit der lokalen Suchmaschinenoptimierung können ganz unterschiedliche Signale an Suchmaschinen gesendet werden. Möglich sind unter anderem:

  • Lokale Signale im Content einer Website, die das Leistungsspektrum und das Unternehmen beschreiben, aber auch klar zu einem Standort oder einem Landkreis zugeordnet werden können. Zum Beispiel durch Keywords, die Website-Struktur oder Landingpages, die für bestimmte Leistungen und Städte verfasst werden.
  • Erstellung und Pflege von Business-Profilen mit Google MyBusiness oder Yelp, um zum Beispiel über einen Eintrag bei Google Maps zu verfügen. Dabei ist es wichtig, dass alle Kontaktdaten aktuell, vollständig und korrekt sind. Namen, Adressen und Kontaktdaten sollten zudem bei allen Einträgen im Internet einheitlich sein.
  • Bewertungen und Reviews geben potenziellen Kunden einen Hinweis auf die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters. Wenn andere Nutzer das Angebot positiv bewertet haben, ist es wahrscheinlicher, dass neue Nutzer dieses in Anspruch nehmen. Eine einfache Art des Empfehlungs-Marketing.
  • Lokale Netzwerke können nicht nur offline gepflegt werden. Wenn ein Lieferant aus der Region eine Website besitzt, kann diese auf die eigene Website mithilfe eines Links verweisen. Und: Fragen kostet nichts. Dies lässt sich auch auf andere Kanäle wie Social Media übertragen: Kooperationen können digital fortgesetzt werden. Diese Signale registrieren auch Suchmaschinen.

Local SEO Beispiele – So funktioniert’s

Ein Nutzer sucht mit Google nach den Begriffen „Online Marketing Agentur Bielefeld“. Er möchte alle dort ansässigen Agenturen angezeigt bekommen und klickt auf Google Maps, das aufgrund seiner lokalen Suchanfrage mit allen Online Marketing Agenturen in Bielefeld dargestellt wird. Zumindest alle Agenturen, die über einen Eintrag bei Google verfügen.

Google hat ein großes Interesse daran, die besten Ergebnisse anzuzeigen und relevante Ergebnisse sind bei dieser Suchanfrage nunmal die, die sich in geografischer Nähe des Nutzers befinden. In diesem Fall die Stadt Bielefeld. Ohne lokale Präsenz ist eine Auffindbarkeit nicht gegeben und der Nutzer informiert sich bei der Konkurrenz.

Noch mehr Beispiele: Du betriebst ein Geschäft in Bad Salzuflen, Bielefeld oder Detmold? Du führst ein Café in Gütersloh oder Herford? Du besitzt ein Unternehmen in Lemgo, Minden oder Paderborn? Genau in diesen Fällen kann eine lokale Suchmaschinenoptimierung einen deutlichen Zuwachs an Besuchern, Kunden und Umsätzen bedeuten, wenn die SEO-Strategie richtig gewählt und vernünftig umgesetzt wurde.


jetzt unverbindlich anfragen




Zurück zum Wiki

Klopf doch mal an

Und schreib uns was über dein Projekt